+49 38308 515
Nordperdstraße 2 - 18586 Ostseebad Göhren
01525 7218285
Temp.: 3,2 °C

Ambulante Badekur

Ambulante Kuren

Mit einer ambulanten Kur verhindern Sie, dass Sie erkranken oder eine
vorhandene Krankheit sich verschlimmert . Oft ist ein ärztlich empfohlener
Orts- und Klimawechsel hilfreich. Mit Ihrem Arzt suchen Sie einen Kurort aus,
der wie das Ostseebad Göhren staatlich zugelassen sein muss. Um eine
gemütliche Unterbringung, die Anreise und die Verpflegung am Ort kümmern
Sie sich bei einer ambulanten Kur selbst. Ihr Arzt stellt bei Ihrer Krankenkasse
einen Antrag auf ambulante Heilbehandlung, um somit die Kostenübernahme
zu beantragen. Ihre Krankenkasse benötigt für die Bearbeitung ca. 3-4
Wochen. Den Zuschuss für die Badekur gibt es alle drei Jahre.
Die Kosten für Ihre Heilbehandlung werden üblicherweise zu 90%
übernommen und für die Aufenthalt wird von der Krankenkasse derzeit
ein
Zuschuss bis zu einer Höhe von 13 € pro Kurtag gewährt.
Sobald Ihre Kasse
die Kostenübernahme bestätigt hat, können Sie
Ihre Reise in unser Haus
planen. Ob Sie ein Hotelzimmer oder
ein Appartement buchen, bleibt Ihnen überlassen.


Nach Ihrer Ankunft in Göhren lassen Sie sich von unserem Badearzt die
Kurmittel verordnen.

Dr. Hans Gliem
Srandstraße 3
18586 Göhren
http://www.arztpraxis-goehren.de
Tel: 038308/2416 als Kurgast


Die Anwendungen erhalten Sie direkt in unserer Physiotherapie.
Bitte buchen Sie Ihre Wunschtermine nach Ihrem Zeitplan vor Reiseantritt bei
uns unter Tel.: 038308-51637
Ihre Kur wurde abgelehnt?

Versuchen Sie mit Hilfe Ihres Arztes Einspruch einzulegen. Falls das nicht hilft,
können Sie während Ihres Urlaubes ärztliche Verordnungen von Ihrem
Hausarzt/Facharzt bei uns einlösen.

Copyright 2018 AH Hanseatic Hotelbetriebs GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos
Einverstanden!