Badekuren

Werden Sie nicht erst nach Ausbruch einer Krankheit aktiv!

 

Sie möchten Ihre Gesundheit stabilisieren und Erkrankungen vorbeugen? Dann ist eine Vorsorgekur genau das Richtige, denn eine ambulante Badekur setzt auf Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung. Das Ostseebad Göhren, mit der in Deutschland einzigartigen Kombination aus Ostseebad und staatlich anerkanntem Kneippkurort, sowie die Einrichtungen im Hotel Hanseatic Rügen & Villen und unser Know-how bietet Ihnen dafür optimale Bedingungen.

Im Gegensatz zum stationären Kuraufenthalt haben Sie bei einer offenen Badekur die freie Wahl, wenn es um Ihre Unterbringung und Verpflegung geht. Außerdem können Sie Ihren Aufenthalt nach Ihren Vorstellungen und Wünschen frei gestalten.

 

Ihr ambulanter Kuraufenthalt im Hotel Hanseatic Rügen & Villen

In unserem 4-Sterne-Superior-Hotel erwarten Sie stilvoll möblierte und sehr komfortable Zimmer und Suiten von denen Sie einen wunderschönen Blick auf Insel und Meer genießen können. Außerdem halten wir ein vielfältiges gastronomisches Angebot für Sie bereit. Starten Sie in den Tag mit unserem tollen Schlemmerfrühstücks-Büfett, genießen Sie hausgemachten Kuchen in unserem Café oder auf unserer Seeblick-Terrasse und erleben Sie am Abend ein vielfältiges Halbpensions-Büfett oder probieren Sie ein regionales Gericht in unserem Restaurant. Sie merken es schon, Ihr Kuraufenthalt in unserem Haus ist nicht mit einer stationären Kureinrichtung vergleichbar.

Im Erdgeschoss unseres Haupthauses wartet unsere über 1000 qm große Wellnesswelt mit Meerblick und Saunalandschaft, Erlebnispool und Beautystudio auf Sie. In unserem Gesundheitscenter mit Physiotherapiepraxis erhalten Sie die verordneten Behandlungen. Neben Krankengymnastik, Gesundheitscoaching, Massagen, Fango- oder Schlammpackungen kommen besonders ortsspezifische Heilmittel, wie z. B. die Rügener Heilkreide, Sanddorn und Algen, zum Einsatz. Das milde Reizklima, die positiven Eigenschaften einer intakten Natur inmitten des Biosphärenreservats Südost-Rügen sowie zwei wundervolle Strände sorgen zusätzlich für einen erholsamen Aufenthalt.

Vor Ort wird die Kur durch einen Arzt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und einzelne Behandlungen oder Therapien besprochen. Anschließend stimmen Sie mit unseren Therapeuten die Anwendungen ab. Zusätzlich bitten wir Sie, bereits vor Kurantritt Ihren Zeitplan mit uns abzustimmen. Vital-Telefon (038308) 51637 Mail vital@hotel-hanseatic.de

 

Folgende Badeärzte praktizieren im Ostseebad Göhren:

Gemeinschaftspraxis Dr.med. Igor Steiner und Susanne Kamin
Strandstraße 3, 18586 Göhren, Telefon: 038308 2416, Fax: 038308 25983

Herr Dr. med. Marcus Groner
Kastanienallee 4, 18586 Göhren, Telefon: 038308 34090

 

 

Beantragung, Kostenübernahme und Zuschüsse Ihrer Badekur

Lassen Sie die medizinische Notwendigkeit einer Kur von Ihrem Hausarzt feststellen und stellen Sie gemeinsam einen Kurantrag bei Ihrer Krankenkasse. Eine ambulante Kur kann alle drei Jahre neu beantragt werden. Die gesetzlichen Krankenkassen sowie die privaten Versicherungsträger und Beihilfestellen übernehmen mittels Kostenübernahmebescheinigung die vollen Kosten der ärztlichen Behandlungen und 90 Prozent der Kosten für die Anwendungen, die der Kurarzt vor Ort verordnet hat (Kurmittelkosten). Für Kosten wie Unterkunft und Verpflegung kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu Euro 13,- pro Tag gewähren.

Sollte Ihr Antrag erfolglos bleiben, empfehlen wir Ihnen mit Hilfe Ihres Arztes Einspruch einzulegen. Selbstverständlich können Sie Ihren Kuraufenthalt auch ohne Ihre Krankenkasse planen. Außerdem können Sie in unserer Physiotherapiepraxis auch Rezepte Ihres Hausarztes einlösen.



Copyright 2019 AH Hanseatic Hotelbetriebs GmbH. Alle Rechte vorbehalten.